Nachtturnier beim FC Ballhausen  03.12.22 

 

Einige unserer Mitglieder nahmen am Nachtturnier in Ballhausen teil. 

Zuerst wurde eine Runde bei Tageslicht absolviert. Zur Stärkung und auch zum Aufwärmen gab es in der Pause eine Gulaschsuppe. Anschließend ging's im Dunkeln ins Gelände.  Es war durchaus eine Herausforderung, aber auch mal eine ganz neue Erfahrung. Trotz Kälte und Dunkelheit hatten alle ihren Spaß und wie man sehen kann ist auf unsere Mitglieder Verlass ..... dreimal

2. Platz .  Wir gratulieren recht herzlich. 


Gemeinsames Schießen in Scharnitz

Am 01.11.2022 ergab sich nach längerer Zeit wieder die Gelegenheit zum gemeinsamen Schießausflug....es ging nach Scharnitz.

Dem Aufruf folgten 13 Schützen, die sich in Fahrgemeinschaften gegen acht Uhr in Rott auf den Weg machten. Kurz nach halb zehn ging's in zwei Gruppen auf den Parcours. Bei angenehmen Temperaturen und der Wettervorhersage zum Trotz wechselten sich immer wieder sonnige Abschnitte mit bewölktem Himmel ab. Das Gelände war sehr anspruchsvoll, es ging stetig bergauf und bergab, aber die gestellten Ziele waren die Anstrengung wert. Nach rund fünf Stunden ( 30 Ziele) , inklusive einer Pause auf einem schön gestalteten Brotzeitplatz, ging's  wieder Richtung Heimat.

Auf den zweiten Anlauf konnten wir den Tag bei einem gemütlichen Essen gemeinsam ausklingen lassen. Die Teilnehmer sind sich einig, dass es ein gelungener Ausflug war. Nach Scharnitz kann man gerne wieder mal fahren. (Bilder 2 )


Vereinsinternes Fun-Turnier am 22.10.2022

Schon im Vorfeld war die Freude riesig dass sich die Rekordzahl von 43 Mitgliedern zum Turnier angemeldet hatte. Doch leider mussten Einige krankheitsbedingt absagen. Aber es machten sich immer noch 31 von uns ans Werk. Die Wetterprognose war alles andere als rosig, deshalb war die Freude umso größer als sich schon in der ersten halben Stunde die Sonne zeigte und wir bei spätsommerlichen Temperaturen den Parcours bewältigen konnten. Dieses machten wir zum ersten Mal mit einer "Zwei-Pfeil-Hunter-Runde", was für den Großteil von uns  ziemlich ungewohnt war.   Die Wege waren zwar matschig aber doch relativ gut begehbar. Zu Beginn wurden 6 Gruppen ausgelost damit sich "Neu" und "Alt" mischten und sich besser kennen lernen konnten. Wie man sehen kann (Bilder 2) hatten alle ihren Spaß und das Kennenlernen hat wohl auch gut funktioniert. Nach gut 3,5 Stunden im Gelände konnten wir den Tag bei einem gemütlichen Essen im Seehäusl ausgiebig besprechen und fachsimpeln. Es wurde keine Siegerehrung vorgenommen, aber bei einer Verlosung von Sachpreisen, als Glücksfee fungierte Alessia,  hatte jeder die Chance auf einen Gewinn. Schön war es und schreit nach Wiederholung. 


Unser Materialcontainer ist umgezogen !!!

Nach intensiven Vorbereitungen, mit  vielen fleißigen Händen und auch Materialspenden unserer Mitglieder,  (herzlichen Dank nochmals dafür) hat unser Materialcontainer seien neuen Platz "eingenommen" . Bis jetzt stand er rund einen Kilometer entfernt auf einem Bauernhof.  In nächster Zeit muss noch der Boden erneuert werden, dann können wir den Container endlich vor Ort nutzen . 


                               ACHTUNG vom 15.12 - 15.02. (des jew. Jahres ) darf der Kölblwald (Schuß 19-22) NICHT begangen werden!!!!

Nachdem es im Dezember zu Unstimmigkeiten mit dem Waldbesitzer kam, mussten wir das Parcoursteilstück "Kölblwald" leider sperren. Wir konnten uns jetzt glücklicherweise mit dem Besitzer einigen.

Ab Sofort gilt: Der  Kölblwald darf von 15.12. - 15.02.   des jeweiligen Jahres nicht betreten  werden. Den Rest des Jahres  können wir diese vier Ziele wieder nutzen .   Wir bitten um Beachtung!!   Die Vorstandschaft.