Dreikönigschießen bei den Buronen

Wie bei einer Einladung wünschenswert, war das Wetter beim Dreikönigschießen in Kaufbeuren wie aus dem Bilderbuch. Bei strahlendem Sonnenschein, auch wenn es morgens noch etwas frostig war, machten sich 16 von uns auf den Weg zum lockeren und spaßigen Freundeschießen der Buronen. Wie schon in der Einladung erwähnt, wartete eine bunte Mischung aus den verschiedensten "Schussarten" auf uns. Insgesamt  machten sich ca. 50 Schützen auf in's  Gelände und ich glaube es hat allen sehr gut gefallen. War mal ganz was Anderes. Bei der anschließenden Siegerehrung ( auch die nicht wie gewohnt) und gemeinsamen Brotzeit und natürlich dem üblichen "Fachsimpeln", ließen wir den Tag gemütlich ausklingen. Danke für die Einladung.... wir kommen gerne wieder.  ( Bilder unter Bilder 2  - Ergebnislisten unter Turnierergebnisse)


Spontanes Neujahrsschießen 1.1.20

Am Neujahrstag trafen sich nach einer  Rundnachricht 18 Schützen kurzfristig zum geneinsamen Schießen. Bei strahlendem Sonnenschein und auch ansonsten idealen Bedingungen machten sich die Gruppen auf in den Parcours. Wie man sehen kann  ( Bilder 2 ) hatten alle ihren Spaß und auch bei der anschließenden Einkehr im Seehäusl war es noch sehr gesellig . 

Das machen wir bestimmt  wieder. 

Schön dass sich immer so viele unserer Mitglieder an unseren Aktionen beteiligen. 


Gratulation zum Oberbayrischen Meister

Wir gratulieren unserem Mitglied Bernd Stäbel zum Oberbayrischen Meister WA Halle. Nach zahlreichen Qualifikationsturnieren konnte sich Bernd erfolgreich gegen seine Konkurrenz durchsetzen. Mit 26 Punkten Vorsprung ließ er den Zweitplatzieren deutlich hinter sich. Nun gilt es diese gute Leistung auch bei der Bayrischen Meisterschaft , die übrigens im Rahmen der Messe Augsburg am 18.01.20 und 19.01.20 in der Schwabenhalle Augsburg stattfindet, abzurufen. 

Bernd wir drücken dir die Daumen. Nochmals herzlichen Glückwunsch. Der BSV Lechtal ist stolz dich in seinen Reihen zu haben. 


23.11.19  "Weihnachtskegeln"

Wir trafen uns zum nun schon fast traditionellen Weihnachtskegeln im Gasthof Eibenwald in Paterzell.  25 von uns fanden sich zu diesem "Event". Es war ein sehr lustiger und auch geselliger Abend, bei dem das gegenseitige Kennenlernen und Beschnuppern im Vordergrund stand. Schön, dass sich auch einige unserer Neumitglieder eingefunden hatten. 

Sogar ein Gedicht ( danke an Bernd ) wurde vorgetragen ;-) .  Nach einem sehr guten Abendessen konnte der Spaß beginnen. In ausgelassener Stimmung machten sich die Letzten erst kurz nach Mitternacht auf den Heimweg. Ich denke es war eine rundum gelungene "Weihnachtsfeier"..... auch mal ohne Pfeil und Bogen.  

Bilder gibt's natürlich auch. 

 


wir haben eine Brotzeitbank im parcours

Endlich ist es soweit , wir haben eine schon lange geplante Brotzeit -/ Kaffeepausenbank im Parcours.

Sie steht bei Schuss 12 , großer Keiler / dicke Berta . 

Vielen Dank an das Heinzelmännchen Josef welches dies möglich gemacht haben.

Wie man sehen kann wird sie auch schon intensiv genutzt. 

Auf viele schöne und sonnige Pausen im Parcours.