End of Summer Vereinsturnier 12.09.2020

Gegen Mittag trafen sich fast 30 Vereinsmitglieder zum gemeinsamen Schießen. Bei schönstem Herbstwetter ging's in 6 Gruppen in den Parcours. Auf den neu gestalteten Wegen mit Stegen und "Brücken" in der idyllischen Landschaft , konnte man stellenweise fast meinen man sei auf dem Brettlweg zur Wies unterwegs. Dieses Jahr hatten wir uns mal was Anderes einfallen lassen und nachdem zu Anfang schon die Gruppen ausgelost wurden, schossen wir diesmal eine Doppelhunter-Runde vom blauen Pflock. Es waren für viele ganz neue Eindrücke, Entfernungen und Erfahrungen. Ich denke es hat aber trotzdem allen sehr viel Spaß gemacht. Anschließen ließen wir den Tag bei einem guten Abendessen mit Erfahrungsaustausch im Seehäusl ausklingen.  Wir hatten zwar Schusszettel ausgefüllt, es gab auch eine Auswertung (damit jeder sehen konnte wo er steht), aber eine Siegerehrung gab es diesmal nicht. Vielen Dank an Alle die dabei waren und in der Vorbereitung dies alles möglich gemacht haben. Schön war's mit euch. Gerne jederzeit wieder. Eindrücke wie immer unter Bilder 2.


Brückenbau im Parcours

Am 05.09.20 waren einige fleißige Helfer im Parcours unterwegs und haben die Begehbarkeit der Wege verbessert. Wie man unten sehen kann waren die Arbeiten sehr produktiv.

Danke an die "Heinzelmännchen".


Sommergrillen bei Sammels  22.08.2020

Kurz nach Mittag trafen wir uns in Bernbeuren um zusammen in Sammels Wald deren Parcours zu schießen. Nach einigen Absagen kämpften sich beim einzigen aber seeehr ergiebigen Regenschauer des Tages 20 unserer Mitglieder durchs Gelände. Obwohl einige anschließend nass bis auf die Haut waren, war es doch ein gelungenes Event. Nachdem sich alle "trockengelegt" hatten gings bei bewölktem aber trockenem Wetter sehr lustig und gesellig bis zum  Abend weiter. Sogar die Sonne ließ sich später noch blicken. Wie immer hatten unsere Gastgeber alles super vorbereitet und nach einem reichlichen Essen (jeder von uns hatte etwas beigesteuert) durfte natürlich auch die übliche Runde "Eschacher Luft" nicht fehlen, welche traditionell eines unserer Neumitglieder probieren "durfte". Ich denke es hat allen sehr viel Spaß gemacht und wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder!!

Danke an Christian und Moni.

Impressionen wie immer unter Bilder 2  


Arbeitseinsatz am 18.07.20 im "Dschungel"  ;-)

Vielen herzlichen Dank an die fleißigen Helfer. Jetzt kann man wieder gut gehen … uns sieht auch wieder was !!


Vereinsausflug vom 03. - 05.07.2020

Nachdem uns die Anmeldungen fast überrannt haben und 31 Mitglieder ihre Teilnahme zugesagt hatten, fuhren dann, nach einigem hin und her (Reha, Knie OP, Krankheit, Beinbruch ), 25 von uns nach Waidring.

Am Freitag gegen vier ging's los. Dieses Jahr hatten wir uns wegen Corona dazu entschlossen keine Kleinbusse zu mieten sondern Fahrgemeinschaften zu bilden. Was, wie wir festgestellt haben, auch seine Vorteile haben kann . Nach der schon fast traditionellen Kaffeepause beim Dinzler am Irschenberg erreichten wir so gegen sieben den Gasthof Strub. Nach Aufteilung der Zimmer und einer kurzen Verschnaufpause machten wir uns auf zum gemeinsamen Abendessen mit anschließendem gemütlichem Beisammensein und Austausch der "wichtigsten" Neuigkeiten. Am Samstag früh starteten wir dann bei strahlendem Sonnenschein Richtung Jufenalm. Aufgeteilt in Gruppen ging's in den dortigen Parcours. Ich denke alle hatten ihren Spaß.  Nach "erfolgreicher Jagd " bei traumhafter Kulisse,  gab's dann natürlich noch ne Stärkung auf der Terrasse. Einige hatten aber noch nicht genug und gingen, gleich nach der Rückkehr zum Strub,  noch den roten Parcours. Bei einem wie immer reichlichen und seeeehr guten Abendessen ließen wir den Tag ausklingen. Am Sonntag, gleich nach dem Frühstück, teilten wir uns dann wieder in Gruppen auf und gingen in Waidring ins Gelände. Auf "Wegen", die durchaus anspruchsvoll waren und bei denen die Gene einer Bergziege nicht geschadet hätten, erreichten wir die dort gestellten Ziele mit dem ein oder anderen spektakulären Abschuss. Im Anschluss gab's natürlich nochmal ein supergutes Mittagessen, bevor wir uns dann auf den Heimweg machten. Ich denke es hat allen Spaß gemacht und wir werden auch nächstes Jahr wieder zusammen unterwegs sein.

Danke an alle die dabei waren und zum Gelingen dieses Ausflugs beigetragen haben.         Bilder bei Bilder 2


3D Rangliste

Bernd Stäbel (BSV Lechtal ) und Richard Schweizer (LL BS ) haben eine 3D Rangliste ins Leben gerufen.

Details siehe beim Download.

Bei der Telefonnummer hat sich leider ein Zahlendreher eingeschlichen.  Die Nummer von Richard lautet

0175 - 1981237

Ergebnisse können unter  www.gau-landsberg.de eingesehen werden.

Der endgültige Abgabetermin hat sich geändert 31.10.20 .

Wir hoffen auf möglichst viele Teilnehmer. Die ersten "Löwenkämpfe" laufen schon ;-).

 

 

Download
3D Rangliste
20200625_LBS_Rangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.9 KB
Download
Schusszettel Rott 3D Rangliste
3D Rangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 426.7 KB

 

 

 

Wir haben einen Bogenspanner !!

Seit Kurzem haben wir am Einschussplatz einen Bogenspanner.

Vielen Dank an Gerhard !

 

 


Der goldene Wanderschuh!!

Wir haben einen Wanderpokal. Der/Diejenige Schütze/in  der/die am häufigsten im Parcours war darf den Pokal für ein Jahr bei sich zu Hause "hegen und pflegen" und auch regelmäßig abstauben ;-) . Bei der nächsten Jahreshauptversammlung wird er dann erneut an den/die fleißigste/n  Schützen/in übergeben.

Im Jahr 2019 war Gerhard der Glückliche. Er war insgesamt 77 mal auf unserem Parcours und wohl auch genausooft in Landsberg, aber das zählt leider nicht.     Herzlichen Glückwunsch.

Ich bin schon gespannt wer nächstes Mal das "Rennen" macht.


Aufgrund der aktuellen Situation verschieben wir , nach Rücksprache mit dem Amtsgericht, unsere Jahreshauptversammlung auf nächstes Jahr. Die Vorstandschaft bleibt bis dahin im Amt.