Willkommen auf der Website des

BSV-LECHTAL


Vereinsturnier der Bogenschützen

Landsberg am Lech

 

Am 03.10.2018 war es endlich wieder soweit. Wir waren eingeladen bei dem Vereinsturnier der Landsberger Bogenschützen teilzunehmen. Bei super Wetter (im Vergleich zu letztem Jahr) verbrachten unsere Mitglieder einen schönen Tag in einem tollen und gut durchdachten Parcours.

 

Das Turnier war wieder super organisiert (wie auch nicht anders zu erwarten) und es hat viel Spaß gemacht diesen Tag gemeinsam zu verbringen. Wir sind sehr stolz wieder so viele "Treppchen-Plätze" ergattert zu haben. Die Ergebnislisten können bei uns in der Bildergalerie zusätzlich zu all den anderen Fotos natürlich auch eingesehen werden.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Bogenschützen aus Landsberg für die Einladung und natürlich auch bei all unseren Mitgliedern die so zahlreich an diesem Turnier teilgenommen haben.

 

Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr!


Erich Huber 3D-Gedächtnisturnier

auf der Keltenschanze

 

Am 22.09.2018 fand bei optimalem Schießwetter und mit insgesamt 92 Teilnehmern das Erich Huber Gedächtnisturnier auf der Kältenschanze in Germering statt. 4 unserer Mietglieder nahmen teil und wir können mit Stolz ein super Ergebnis präsentieren:

 

Bernd Stäbel - 1. Platz in der Gruppe Bowhunter Recurve / Blankbogen Recurve

Hubert Reißig - 9. Platz in der Gruppe Bowhunter Recurve / Blankbogen Recurve

Fritz Preuß - 1. Platz in der Gruppe Langbogen Herren

Petra Reißig - 1. Platz in der Gruppe Lanbogen Damen

 

Bei diesem Turnier wurde Doppelhunter nach den WA 3D Regeln geschossen. Pro Ziel wurden jeweils 2 Pfeile gewertet (11-10-8-5-0). Insgesamt bestand der Parcours aus 28 Ziele, welche abwechslungsreich und spannend gestellt waren. 

 

Für unsere vier war es ein schöner Tag und sie sind froh dabei gewesen zu sein. Zwei weitere Bilder könnt ihr in unserer Bildergalerie einsehen.


Einweihung unseres Einschießplatzes

am 08.09.2018

 

Am 08.09.2018 war es endlich soweit, wir konnten unseren Einschießplatz mit unseren Freunden, Interessierten und einem tollen Tag einweihen.

 

Mit gemütlichem Kaffee trinken, Wurstsemmel essen und ratschen hat der Tag begonnen. Nach und nach trudelten unsere Mitglieder, Freunde und Interessierte ein. Nachdem wir den Platz gebührend "eingeschossen" haben, kamen gegen Mittag die Bogenschützen der Herzogsägmühle sowie die Landsberger Bogenschützen um diesen Tag mit einem kleinen "Spaß-Turnier" zu feiern.

 

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir dann mit knapp 50 Bogenschützen in kleinen Gruppen aufgeteilt unserem Wald noch einen Besuch abstatten konnten. Ohne Zwang und ohne Vorgaben konnte jeder schießen wie er Lust hatte. Nach gut 3,5 Stunden in unserem Parcours haben wir den Abend gemütlich bei einem kühlen Getränk und einem lecker Essen im Seehäusl ausklingen lassen.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für diesen klasse Tag und selbstverständlich auch nochmal bei unseren Sponsoren, welche uns dabei geholfen haben diesen tollen und vor allem sicheren Einschießplatz zu ermöglichen.

 

Weitere Bilder könnt ihr selbstverständlich wie immer in unserer Bildergalerie anschauen. 

 


Wetterbedingt wurde das Mittelalterfest verschoben!

 

Neuer Termin bei jedem Wetter:

12.10.2018 und 13.10.2018

 

1. Mittelalterliche Vergnügen

am Seehäusel

 

Am 12.10.2018 ab 18:00 Uhr und am 13.10.218 ab 14:00 Uhr findet am Seehäusel in Rott das erste Mittelalterfest statt. 

 

Selbstverständlich werden wir an diesem Tag auch dabei sein und bieten jedem der Lust hat an, einmal das "Abenteuer" Bogenschießen auszuprobieren und Gefallen daran zu finden.

 

Für das leibliche Wohl ist mit einem eigenen Grillstand selbstverständlich auch gesorgt.

 

Natürlich ist rundherum ebenfalls ein aufregendes Rahmenprogramm geboten. Wir freuen uns über jeden Besucher.

 

Also lasst es euch nicht entgehen, kommt in Scharen zu dem mittelalterlichen Trubel und genießt einen Tag zwischen Gauklern, Burgfräulein, Rittern, Bogenschützen und vielen weiteren altertümlichen Attraktionen. 


Für unseren neu geplanten Einschießplatz haben wir von der Sparkasse Landsberg-Dießen eine Spende über 100,00 € erhalten.

Wir haben uns hierüber sehr gefreut und möchten uns im Namen aller Mitglieder ganz herzlich dafür bedanken!


10. Freundeturnier der BS-Herzogsägmühle am 23.06.2018

 

Am 23.06.2018 war es wieder soweit und das alljährliche Freundeturnier der Bogenschützen Herzogsägmühle fand statt.

Das Wetter war wie bestellt, nicht zu warm und nicht zu kalt. Die Organisation war wiedereinmal klasse und die Tiere super und aufregend gestellt. Beeindruckend war vor allem die gut durchdachte und fantastisch aussehende "Afrikawelt", welche uns am Anfang begrüßte.

Insgesamt haben 15 unserer Mitglieder bei dem Turnier mitgeschossen, wobei wir mit unseren Ergebnissen mehr als zufrieden sein können. Unter anderem belegte Heidi Wohlleib den 1. Platz bei den Damen in der Kategorie BHR, Petra Reißig schaffte es mit dem 2. Platz auf das Treppchen in der Kategorie Langbogen und Josef Graf erreichte den 3. Platz bei den Herren in der Kategorie Langbogen. Die Ergebnislisten sowie weitere Bilder könnt ihr euch natürlich hier auf unserer Homepage in der Bildergalerie ansehen.

 

Wir bedanken uns bei den Bogenschützen der Herzogsägmühle für einen tollen Tag und freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr!


Vereinsausflug 08.06.2018 - 10.06.2018

 

Am Nachmittag des 08.06.2018 war es auch dieses Jahr wieder soweit und insgesamt 17 Bogenschützen machten sich auf den Weg nach Waidring in den Gasthof Strub. 

Nach Ankunft in Waidring und Erkundung des Gästehauses machten wir uns auf den Weg zu einem fantastischen Abendessen (mit extrem großen Portionen) und einem geselligen Abend mit einer tollen Runde im Restaurant des Gasthofes.

Am nächsten Tag starteten wir nach einem leckeren und reichhaltigen Frühstück in den ersten der beiden zum Gasthof gehörenden Parcours. Trotz tropischer Wärme und einer kurzen Regendusche hatten wir hier einen sehr schönen Tag mit ganz viel Spaß und guter Laune. Das Gelände war toll und die Tiere waren anspruchsvoll aber dennoch super und aufregend gestellt. 

Nach einer kühlen Dusche und etwas Ausruhen auf dem Zimmer ging es dann zum Abendessen. Mit vollem Bauch durften wir danach der hauseigenen Bogensporthalle im "Safari-Style" einen Besuch abstatten (siehe Bildergalerie), in der Löwen, Schlangen, Affen und Geparden auf uns warteten. Im Anschluss haben wir den Abend gemütlich bei einem Glas Wein und einem kleinen Schnäpschen (leider kein Zirbel-Schnaps oder Tequila...) ausklingen lassen.

Am Sonntag und somit dem letzten Tag durften wir noch einmal das tolle Frühstück genießen und machten uns danach auf den Weg in den zweiten Parcours. Auch hier erwarteten uns 28 Ziele, welche wunderschön und spannend gestellt waren. Ob über Bäche, in tiefen Schluchten oder von einem großem Stein hinunter geschossen wurde, auch hier war alles geboten, was das Bogenschießherz begehrt. 

Nachdem wir uns dann nochmal mit einer kleinen Dusche erfrischen konnten und ein letztes Mahl zu uns genommen haben, machten wir uns gemeinsam auf die - zum Glück nicht sehr lange - Heimreise. 

Es war wiedermal ein wunderschönes, lustiges und aufregendes Wochenende mit tollen Leute und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Mal.


EBHC European Bowhunter Championship 2018 

 

Am 18. bis 25.06.2018 nahmen Fritz Preuß, Bernd Stäbel, Jürgen Vollrath und ich an der alle zwei Jahre stattfindenden Europameisterschaft im 3D-Bogenschießen teil:

Das weltweit größte Bogensportevent mit diesmal über 2.000 Teilnehmer in ganz Europa fand im sächsischen Erzgebirge um das Wintersport- und Skiflugzentrum Oberwiesenthal statt. Eine Woche lang hieß es, in der von der IFAA reglementierten Varianten des 3D-Bogenschießens anzutreten. An zwei Tagen musste auf einen der zehn 28-Ziele-Parcours die "normale" 3-Pfeil-Runde, an zwei weiteren je eine Doppel-Hunter-Runde und eine Hunter-Runde geschossen werden. 

Fritz, zum 3. Mal auf einer EBHC und in der Klasse VLMB (Langbogen Männer ab 55) antretend und ich, zum 4. Mal dabei und in der Klasse VMTR (Holz-Recurvebogen Männer ab 55) schießend, begann am Montag das Tunier auf einem Parcours im angrenzenden Tschechien mit einer zweischüssigen Doppel-Hunter-Runde. Unser zweiter Schießtag, die einschüssige Hunter-Runde, führte uns am Mittwoch auf den Fichtelberg, höchste Erhebung der Region. Zwei weitere Schießtage nach klassischer Regelung folgten, der letzte am Freitag in kaltem und stürmischem Regenwetter. 

Bernd, ebenfalls zum 4. Mal dabei und Jürgen bei seiner 2. EBHC, nahmen in den Klassen AMBHR (Recurvebogen mit Metall- oder Kunststoffmittelteil, Männer ab 54) teil. Die beiden begannen mit den 3-Pfeil-Runden und schossen am Mittwoch und Donnerstag Doppel-Hunter und Hunter-Runden. Der Regenfreitag blieb ihnen erspart - aber dafür hatten sie ja 4 Tage durchgeschossen, während Fritz und ich an unserem Zwangspausentag, Dienstag, den sächsischen Sommer genießen "mussten". 

Nicht nur die weitläufigen und sehr schönen Parcours führten auf und ab, auch das Schießen gestaltete sich bei einem so langen Turnier zwangsläufig ähnlich. Am Ende waren Bernd und Jürgen in ihrer Klasse von über 164 Teilnehmern 25. und 37. und ein wenig enttäuscht, weil die ersten beiden Schießtage Besseres in Aussicht gestellt hatten. 

Fritz erreichte unter den 74 Teilnehmern den 24. Rang und ich war zufrieden mit meinem 35. Rang von 142 Teilnehmern. 

Das Ambiente in Oberwiesenthal war wie erhofft sehr schön, denn das Städtchen stand komplett im Zeichen der EBHC. Man kam sich vor wie ein Olympia-Teilnehmer - Einzug der Nationen, fast ganz Oberwiesenthal für die EBHC geschmückt, reges und freundliches Interesse der Bevölkerung. Die Organisation durch den Deutschen Feldbogen Verband passte im Großen und Ganzen - nur am ersten Tag ließen Kommunikation und Transport zu wünschen übrig. 

Alles in allem war für uns der EBHC 2018 ein Riesenspaß und die Pläne für die nächsten Europameisterschaften (2020 in Südfrankreich, 2022 in Nordfinnland) werden schon geschmiedet.

Thomas Troßmann

 


Im Menü gibt es einen neuen Menüpunkt "Termine", hier stehen ab jetzt alle fest stehenden Termine!


Alle Neuigkeiten siehe unter News